19. SSW

Hallo, ich bins wieder. Pünktlich zum Wochenwechsel schreibe ich euch mein Update.

Seele: Im Moment habe ich kaum Hormonchaos. Manche Tage ist es da, aber eher weniger. Also fühle ich mich meistens wohl und ausgeglichen.
Heute gab es leckeres Essen bei meiner Oma und dazu ein gutes Gespräch. Mit ihr tut es mir einfach nur gut. Sie versteht mich und ist meistens einer Meinung mit mir. Mit ihr kann ich auch über die Schwangerschaft und eventuelle Probleme dabei reden. Die andere Oma ist dazu weniger aufgeschlossen - warum auch immer.

Untersuchungen/Arztbesuche: Diese Woche keine. Aber dafür morgen. Ich scheine meine Arzttermine nun immer freitags zu haben ;) Morgen gehts zur Feindiagnostik. Ich bin gespannt. Da der Lieblingsmensch nicht mitkommen kann (der Termin ist 9.45 - beste Arbeitszeit), haben sich meine Eltern angeboten, mich zu begleiten. Sie haben Urlaub und freuen sich ganz sicher, ihr Enkelchen im Ultraschall zu sehen ;)

Bauch/Busen: Seit zwei Tagen merke ich immer mal ein Stupsen von innen. Ich merke nun also endlich das Baby! Juchu! Beim ersten Mal hörte dieses Gefühl auch sofort auf, als ich meine Hand auflegte. Nachdem ich sie wieder wegnahm, konnte ich den Krümel wieder spüren. So ein schönes Gefühl!!! (Das war bei 18+5)

Haut/Haare/Nägel: Ich habe mir jetzt endlich mal wieder die Nägel gefeilt. Und werde sie mir die Tage dann auch noch lackieren. Jetzt darf ich ja endlich. Normalerweise ist das ja durch meine Arbeit nicht möglich. Aber mit dem BV kann ich nun sowas auch mal genießen :) Sonst waren sie einfach immer nur so kurz wie möglich geschnitten.
Meine Haut geht im Moment. Ein doofer Pickel am Kinn nervt mich aber auch schon wieder einige Tage. Sonst sind da immer mal kleinere.

Körper: Jetzt nehme ich langsam zu. Aktuell sieht mein Bauch aber immer noch sehr unschwanger aus. Zumindest kann man ihn dafür halten. Vor allem unter weiten Oberteilen kann man da noch nichts erahnen. Meine Oma ist auch eher erstaunt darüber, wie weit ich nun bin und wie wenig Bauch ich dafür bisher habe. Aber bei ihr war es wohl damals auch so. Fing dann so nach dem 6. Monat an. Ich bin gespannt.

Errungenschaften: Diese Woche habe ich nichts gekauft. Dafür war meine Mama erfolgreich. Sie hat ein Kapuzenhandtuch im Frosch-Design und einen Schlafsack gekauft. Die Decke, die sie eigentlich noch haben wollte, gab es leider nicht mehr. Aber wir haben ja auch noch etwas Zeit. Da gibt es bestimmt noch eine schöne Kuscheldecke. Und ich stricke ja auch immer noch an der tollen Babydecke.

Geht gar nicht: Aktuell gibt es da zum Glück nichts.

Geht gut: Ich muss im Moment sehr viel nachsalzen. Ich habe häufig das Gefühl, das Essen sei zu lasch. Aber da der Körper ja wohl selber wissen soll, was er braucht, mache ich mir da weniger Gedanken drum. Und der Blutdruck ist ja auch bei meinen Kontrollen weiterhin top in Ordnung.

Gelüste: Hin und wieder Schokolade oder eine Tüte Gummitierchen. Und Saure Gurken gehen auch immer. Aber wo ich das gerade schreibe: wir hatten lange keine mehr im Haus.

Vorherige Schwangerschaftswochen:
SSW 12 💗 SSW 13 💗 SSW 14 💗 SSW 15 💗 SSW 16 💗 SSW 17 💗 SSW 18

Kommentare