1000 Fragen an mich selbst - #5


Herzlich Willkommen zur 5. Fragerunde bei 1000 Fragen an mich selbst.
Johanna von Pinkepank stellt wöchentlich 20 Fragen zur Challenge "1000 Fragen an mich selbst".
Hier sind wieder einige skurrile und komische Fragen dabei. Die einen echt zum Nachdenken bringen... Aber lest doch einfach selbst.

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Oh, was für eine Frage. Ich würde viele Bücher lesen und mir Gedanken machen, warum ich eigentlich im Gefängnis sitze.
Aber natürlich hoffe und denke ich, dass es dazu nie kommen wird.

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Welches Früher ist denn damit genau gemeint? Gute Noten haben mich immer sehr gefreut. Und dazu kam dann meist noch das Lob von meinen Eltern => das hat mich froh gemacht.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Aktuell gefalle ich mir nur in wenigen Outfits. Da immer weniger Sachen dank meines wachsenden Bauches passen... Ich würde gern mehr Kleider tragen. Aber wegen meiner heftigen Waden ist das ein eher weniger schöner Anblick für die Mitmenschen...

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?

Ein Buch welches ich schon seit langer Zeit nicht mehr angerührt habe. Ansonsten noch Hand- und Gesichtscreme und wenn ich schlafen gehe, liegt immer noch mein Handy neben mir.

85. Wie geduldig bist du?

Ich kann geduldig sein. Bin aber wohl eher ungeduldig... Wenn ich mich zur Geduld zwinge, geht es ein wenig.

86. Wer ist dein gefallener Held?

Das kann ich gar nicht genau sagen.

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Nein. Solche Fotos gibt es von mir nicht.

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Meine beste Freundin N. Wir haben uns Ende der 7. Klasse so richtig kennengelernt und sind seit ca. Ende der 8. auch wirklich sehr enge Freunde. (Witzigerweise zeigt mir facebook genau heute an, dass wir seit 8 Jahren befreundet seien. In der Realität sind es aber eher 12 Jahre ;) )

89. Meditierst du gerne?

Nein.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Wenn die schlechte Laune durch meine Arbeit hervorgerufen wurde, dann lenke ich mich nach Feierabend meistens ab. Das geht recht gut. Und ich rede mir am liebsten meinen Frust von der Seele. In dem ich meinem Lieblingsmenschen von den blöden Ereignissen erzähle. Natürlich anonym, wenn es um Patienten geht.
Ansonsten lenke ich mich ab und suche mir eine Beschäftigung, die mir Spaß macht.

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?

Dafür habe ich zu viele Bücher gelesen. Ich kann davon keines als einziges Lieblinsgbuch heraussuchen. Aber die Harry-Potter-Reihe gehört wohl zu meinen Lieblingen. Die habe ich sowohl in deutsch als auch in englisch mehrfach gelesen bzw. dann später auch als Hörbuch gehört ;)

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App?

Im Moment mit der lieben Kollegin, die auch schwanger ist und mit meinem Schatz.

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein?

Gute Frage. So genau habe ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Und ich kann es auch wirklich nur schlecht beantworten.

94. Gibt es ein Gerücht über dich?

Ich arbeite in einem Krankenhaus. Da gibt es haufenweise Gerüchte. Die Kollegen leben davon...

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest?

Ich würde viel stricken und Bücher lesen. Zum Glück muss ich ja im Moment nicht arbeiten und kann einiges davon auch wirklich tun.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Ich konnte es definitiv besser, als ich noch einen weiten Arbeitsweg jeden Tag zu fahren hatte. Seit dem ich hier wieder in meinem Heimatort arbeite, ist das aber nicht mehr der Fall. Ich habe immer mehr abgebaut und merke das auch deutlich beim Fahren. Ich bin recht unsicher geworden.

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden?

Es ist nicht ganz unwichtig. Aber nicht jeder muss mich nett finden. Dafür sind wir Menschen alle zu unterschiedlich oder auch gleich. Je nachdem, wie man es sieht.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht?

Ich hätte mich etwas weniger durchprobiert. Aber es ging wohl nicht anders. Bis ich letzten Endes meinen Traummann gefunden habe.

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

Im Moment gehe ich abends nicht mehr gern aus. Ich bin schwanger und nach einem anstrengenden Tag auch einfach mal nur geschafft.
Sonst gehe ich gerne mal ins Kino oder mit Freunden etwas trinken.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetzt verstoßen?

Nein. Zumindest nicht, dass ich wüsste.

Hier könnt ihr gern noch mal nachlesen, wie ich die ersten Fragen der Reihe beantwortet habe:
#1 (Fragen 01 - 20)
#2 (Fragen 21 - 40)
#3 (Fragen 41 - 60)
#4 (Fragen 61 -  80)

Kommentare