Samstag, 22. Dezember 2012

Vorweihnachtsstress

Weltuntergang glücklichweise ohne Problem überstanden :) Also ich lebe zumindest noch ;) Und mir gehts auch gut!

Ich war gestern bei meiner Besten zum Geburtstag. Und das war echt wunderschön. Nachmittag noch mit ihrer Familie, ihrem Freund und einer anderen guten Freundin Kuchen gegessen und Kaffee getrunken. Und abends waren wir dann mit noch ein paar mehr Freunden in einer Bar essen, trinken und gemütlich beisammen sitzen und quatschen. Wobei sie sich einen großteil der Zeit geärgert hat, dass sie sich nicht um alle gleichzeitig kümmern kann und somit immer das Gefühl hat, jemanden zu vernachlässigen. Kennt ihr dieses Gefühl und habt ihr es auch an solchen Tagen? Mir geht es da irgendwie nicht ganz so. Denn ich für meinen Teil weiß ja vorher, dass ich es nicht allen recht machen kann und mich leider auch nicht um alle gleichzeitig kümmern kann. Nennt mich eingebildet oder abgestumpft. Aber ich mache mir solche Gedanken dann irgendwie nicht, sondern nehme es einfach so hin, wie es eben kommt. Ändern kann ich ja an der Situation nichts...
Aber meine Beste war irgendwie schon niedlich mit ihren Gedanken. Und übel genommen hat es ihr (ja hoffentlich) auch niemand. Also ich auf jeden Fall nicht. Zumal ich teilweise sehr arg mit meinem Handy beschäftigt war - ich Doofe... Aber ich habe mit T. geschrieben. Und dabei ein wichtiges Thema angesprochen: Das Rauchen. Er raucht, ich nicht. Die letzten Abende, die ich bei ihm verbracht habe, hat er schon mir zu liebe nur in seiner Küche geraucht. Allerdings sei hierbei noch erwähnt, dass er nur eine Ein-Raum-Wohnung hat und somit wenn dann immer in seinem Schlaf- und Wohnbereich geraucht zu haben scheint. Was ich echt eklig finde... Also im Wohnbereich zu rauchen, kann ich ja noch nachvollziehen und auch akzeptieren. Aber in seinem Schlafbereich zu rauchen, ist für mich ein absolutes No-Go... Wie seht ihr das denn?

Und heute morgen am Frühstückstisch bekam ich dann auch gleich noch mein Weihnachtsgeschenk von meiner Süßen präsentiert. Es stand eine Vase mit Nadelzweigen auf dem Tisch. An den Zweigen hingen zum einen Schokoladenkugeln und dann noch ein paar wunderschöne Ohrringe!

Wunderschön, oder?! Vor allem so wie sie da da liegen ;)
Ich finde sie echt toll! Danke, meine Maus!

Ich muss heute noch die letzten Geschenke einkaufen. Denn als ich letztens mit meiner Mutti shoppen war, konnte ich ja für sie nichts aussuchen. Und das ist dann schon doof. Aber da ich ja bei meiner Freundin war, war ich somit auch gleich in der Großstadt und hatte somit eine bessere Auswahl. Und glücklichweise hatte ich schon eine Vorstellung, was ich brauchte. Somit hat es nicht allzu lange gedauert und ich konnte der Shopping-Hölle der Innenstadt wieder entweichen. Das Wetter war bei uns heute auch furchtbar. Gestern Abend hat es ja noch geschneit, aber über Nacht ist die Temperatur schon wieder gestiegen, sodass es heute nur noch für Schnee-Regen gereicht hat. Somit waren auch die Straßen sehr glatt. Aber ich bin glücklichweise ohne Probleme wieder nach Hause gekommen. Und habe mich dann auch gleich noch bei meinen Eltern zum Mittagessen eingeladen. Gegessen hatten sie zwar schon, aber ich konnte trotzdem noch was Abstauben :) Und Kaffee habe ich mir auch gleich noch genehmigen können :)

Nur um danach noch eine Etage weiter hoch zu gehen und beim Tapete abkratzen zu helfen ;) Da wird nämlich jetzt eine Freundin von mir einziehen - also über meine Eltern. Denn die Familie mit dem kleinen Kind ist vor kurzem ausgezogen.

Der Vorweihnachtsstress hat mich voll in seinem Bann. Zum Glück ist es bald vorbei ;)

Wünsch euch noch einen tollen Abend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen