Mittwoch, 3. Oktober 2012

Welcome October

... und einen wundervollen Tag der Deutschen Einheit!

Ich hoffe, ihr habt alle den (freien) Feiertag genutzt und ihn genossen?! Ich jedenfalls hatte auch frei - welch Freude - und habe es gleich genutzt, um noch einer Bekannten meine Wohnung vorzustellen :) Ja, ich bin leider immer noch sehr stolz darauf... Sicherlich können es einige bald nicht mehr hören.

Und dann habe ich mein neues Handy begutachtet, beglückwünscht und mich gefreut, dass ich es habe ;) Und jetzt sind auch erstmal die für mich wichtigstens Apps drauf. Sowas dauert ja immer seine Zeit, bis man es wieder so hat, wie man es braucht... Zumindest, wenn man schon einige Apps kennt und gewöhnt ist.

Leider konnte ich dann keine Bilder mehr mit meinem alten vom neuen Handy machen, da ich schon die Speicherkarte entfernt hatte ;) Es ist ein weißes. Und bald kommt hoffentlich noch die Schutzhülle dazu. Die wird aber erstmal über den kleinen Teich geliefert ;)
Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Neuen :) Aber eine Umgewöhnung wird es wohl erst noch geben müssen... Sind eben zwei verschiedene Hersteller und somit doch auch einige Dinge die grundverschieden sind. Aber da werde ich mich wohl schnell dran gewöhnen - außer ich verzweifle, weil ich es nicht gut finde. Z.B. kann ich jetzt nämlich die unteren vier festen Symbole nicht mehr verändern. Die sind einfach schon so vorgegeben. Finde ich etwas schade. Beim alten konnte man das noch nach seinen eigenen Wünschen gestalten und das fand ich um einiges besser!

Ach ja. Von meinen ersten beiden Arbeitstagen habe ich ja noch gar nichts erzählt. Die waren echt toll :) Allerdings auch sehr ungewohnt und neu und anders. Zu allererst: am ersten Tag hatten wir ja nicht mal wirklich Wäsche... Leider leider. Ein Fehler im System oder so. Toll. Aber im Laufe des Tages gabs dann doch noch welche und somit konnte ich gestern in feiner Schwestern-Tracht arbeiten :) Gleich ein ganz anderes Gefühl! Voll toll!
Und dann habe ich mich zwischenzeitlich gleich mal mit "Schülerin" am Telefon gemeldet... -.- Na toll. *Kopf auf, "Schwester" rein und zumachen* Gestern klappte das dann schon besser. Da durfte ich ganz viel Lernen - Karten einlesen, Pat. aufnehmen und so weiter. Viel viel Neues. Denn das habe ich noch nie getan.
Ich freue mich dann auf die nächsten vier Tage Frühdienst. Wobei die Einarbeitung bei mir nur noch bis Freitag geht. Danach bin ich dann schon vollwertiges Mitglied und sollte einiges können... Davor habe ich dann ein bissel Bammel. Aber das Team ist sehr sehr nett und da denke ich mal, dass die bei Fragen immer ein offenes Ohr haben. Auf jeden Fall haben sie mich sehr lieb aufgenommen, obwohl ich ja nur "Springer" bin.

Dies wars erstmal wieder von mir. Wünsche euch noch einen wundervollen Feiertag-Abend und vlt haben ja einige von euch die nächsten zwei Tage als Brückentage genommen. Ich werde dann jedenfalls bis nächsten Dienstag durchgehen und freue mich schon auf die arbeitsreichen Tage :)

Bis bald, eure Hüpfeflo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen