Freitag, 12. Dezember 2014

Alltagskram - Alltagsgeschnipsel

Arg. Ich finde es sehr frustrierend, dass ich in letzte Zeit so gut wie gar nicht mehr schreibe. Das ist echt weniger schön und ich schäme mich sehr dafür.

Aber meistens ist es einfach so, dass ich mein Real-Life eher nicht so spannend bzw. schreibenswert finde. Was es natürlich auf die eine oder andere Art und Weise trotzdem ist. Außerdem entscheide ja auch nicht unbedingt nur ich allein, was lesenswert ist...

Hier also mal wieder ein kleiner Abriss. Scheint ja in letzter Zeit die einzige Art von Posts zu sein. Leider. Aber immerhin, überhaupt eine Meldung von mir.

oOo

Ich habe es jetzt endlich geschafft, eine Bewerbung zu stande zu bringen. Diese muss nur noch ausgedruckt und dann abgegeben werden. Und zwar in meiner "Geburtsklinik". Also in der Klinik, in der ich gelernt habe. Mal sehen. Vielleicht habe ich ja auch mal wieder Glück. Immerhin stellen sie zur Zeit mal wieder ein paar Mitarbeiter ein. Das reibt mir mein Papa leider immer öfter unter die Nase. Denn er ist ja in dieser Klinik für die Schlüssel zuständig und erfährt natürlich so auch immer wieder von Neueinstellungen, etc.
Und im Februar werde ich mich dann in der Klinik in der ich momentan über die Zeitarbeitsfirma arbeite, bewerben. Sollte meine ortsansäßige Klinik mich bis dahin nicht wollen... Wir werden sehen.

oOo

Die Bewerbung habe ich unter erschwerten Bedingungen fertig bekommen, denn alle meine zuletzt erstellten Bewerbungsunterlagen waren fort. Da ich sie nicht noch mal extern gespeichert hatte und mein Rechner leider zwischendurch eine Runde in der Reparatur verbracht hatte. Danach waren natürlich alle meine auf ihm gespeicherten Daten weg. Leider ging es gar nicht anders. Mein PC fuhr überhaupt nicht mehr hoch. Er hatte sich in einer Schleife verfangen - Startbildschirm von Windows und Startbildschirm von Acer im Wechsel. Sehr spannen... *haha*
Aber daraus habe ich nun wenigstens gelernt, dass man solche wichtigen Daten zwischenspeichern sollte und mir dann auch sogleich einen USB-Stick extra dafür besorgt. Jetzt wird zwischendurch immer mal Wichtiges gespeichert - SUPER :)

oOo

Ich freue mich schon ganz doll auf Weihnachten, auch wenn es hier bei uns zu Hause momentan weniger danach aussieht. Weihnachtsdeko ist irgendwie noch veschollen... Aber nach dem 1. Advent habe ich es dann wenigstens endlich geschafft, 4 Adventskerzen zu kaufen und diese sind nun jeden Abend in reger Benutzung - sind auch groß genug ;)
Ansonsten kann man anhand unserer zweier Adventskalender noch erahnen, dass Weihnachten kurz bevor steht :) Ich habe dieses Jahr wieder einen für meinen Schatz gebastelt und er hat es sich recht einfach gemacht - hat meinen aus dem Vorjahr neu befüllt - aber immerhin :)

oOo

Weihnachtsgeschenke... Oh oh. Ich habe immer noch nicht alle zusammen und für meine Omas/Opa noch nicht mal wirklich eine kreative Idee. Leider. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Hat jemand eine kreative/supertolle/gigantomanische Idee?

oOo

Ich wünsche euch noch eine schöne Rest-Adventszeit und eine schöne Zeit mit euren Lieben!
Bis hoffentlich ganz bald! Dieses Mal lasse ich euch bestimmt nicht so lange warten - sprachs und ward in diesem Jahr nicht mehr gesehen... - hoffentlich nicht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen