Samstag, 5. Juli 2014

Wohnungsübergabe und Renovierung

Nach unserer Schlüsselübergabe vor mittlerweile nun schon 2 1/2 Wochen, sind wir nun mitten in der Renovierung. Und auch damit dank meines großartigen Papas fast fertig.
Tapete an der Wand fehlt jetzt nur noch im Flur. Gestrichen sind auch alle Rauhfaserwände. Denn was ich echt nicht gedacht hätte, dass man Rauhfasertapete unbedingt noch einmal streichen muss. Aber der Farbunterschied ist echt gravierend...
Teppich liegt im Schlafzimmer und ist verklebt. Der Boden in der Küche ist auch schon verklebt. Und morgen kommt noch das Zuschneiden des Wohnzimmerteppichs dazu, danach kann auch dieser noch verklebt werden. Den Kinderzimmerteppich werden wir erst verlegen, wenn die Küche verbaut ist. Denn das Kinderzimmer ist unser Zuschneide und Aufbewahrungsort für die Küchenmöbel nach dem Umzug.

Dies geschiet am Donnerstag - da werden meine Möbel den Weg in die neue Wohnung finden. Da bin ich auch sehr gespannt, wie lange das alles dauert und wie es ablaufen wird... Ist immerhin mein erster Umzug mit Umzugsunternehmen. Aber wir hatten einfach keinen Bock, keine Zeit und keinen Elan, die Möbel aus dem 3. OG ins 2. OG selber hin und her zu bringen. Der Weg zwischen den Wohnungen hält sich zwar in Grenzen, aber immerhin muss man das alles einmal runter und dann wieder raufbuckeln. Und wirklich viele Umzugshelfer hätten sich auch nicht gefunden...
Ich werde also danach über den hoffentlich erfolgreichen Umzug dank Umzugsunternehmen erzählen können.

Zu dem ganzen Renovierungskram kam dann bei mir auch noch hinzu, dass ich bis gestern 14 Tage Spätdienst hatte, dazwischen jeweils mal einen Tag frei (in jeder Woche je ein Tag...). Und das war echt heftig. Ich war gestern dann auch völlig fertig und hätte am liebsten den Dienst hingeschmissen. Weil es dann einfach nicht mehr ging. Aber habe ich natürlich nicht gemacht. Ich habe die Zähne zusammengebissen und den Tag überstanden. Und abends konnte ich mich dann endlich mal auf zwei zusammenhängende freie Tage freuen. Nämlich das jetzige Wochenende.
Ab Mittwoch habe ich dann zum Glück auch Urlaub, wobei der in diesem Fall dann weniger der Erholung dienen wird. Das ist jetzt im Moment aber auch egal, hauptsache mal frei - für ein paar Tage am Stück! :)

Das wars erstmal wieder von mir - Wünsche euch noch einen schönen Samstagabend!

PS: Wir werden Weltmeister ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen