Montag, 7. Januar 2013

Zahnarzt ole ;)

Mein Zahn ist jetzt erst mal provisorisch versorgt, samt Wurzelbehandlung. Meine Zahnärztin schaute in meinen Mund "OH, das sieht aber schlimm aus. Machen wir ne Spritze." Und ich dachte nur "Autsch, nein!" Aber die Spritze habe ich kaum bemerkt. Und danach durft ich röntgen. Das Gespür meiner Zahnärztin war dann scheinbar auch richtig und somit schloß sie dann gleich die Wurzelbehandlung an. War meine allererste.... Aber ich hätte es mir schlimmer vorgestellt. Ich habe mir selbst vorher totale Angst gemacht, so dass das, was dann wirklich kam, gar nicht mehr schlimm war. Zumindest habe ich es so empfunden.
Und ich kam heute morgen auch gleich dran. Da war ich auch ein wenig erstaunt. Ich hatte mit einer gewissen Wartezeit gerechnet und mir extra mein aktuelles Buch mitgenommen ("Das andere Kind" von Charlotte Link" - ich habe gerade die Trilogie Sturmzeit gelesen und bin jetzt ein wenig ihrem Stil verfallen ;) )
Aber nach nur einer halben Stunde war alles erledigt und ich wieder frei. Den Tag habe ich dann mit Schlafen verbracht und am Nachmittag war ich bei meinen Eltern zum Kaffee. Etwas Gutes wollte ich mir noch gönnen ;)

Jetzt werd ich mich gleich ins Bett machen und morgen wieder mit schlafen verbringen, morgen Abend gehts dann in die Nachtschicht.

Kommentare:

  1. Oh du Arme ! Wurzelbehandlung, igitt, das wünscht man sich nicht allzu oft :-(
    hoffe dem zahn und dir geht's wieder gut inzwischen, liebste Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Ja, mir und dem Zahn gehts jetzt wieder besser. Werde bald wieder Neues von mir berichten. Zur Zeit ist es ein wenig turbulent.

    AntwortenLöschen