Sonntag, 30. September 2012

September ends

Der Titel sagt es, heute ist der letzte Tag im Monat September. Das heißt für mich, dass ich ab morgen kein Azubi mehr sondern eine Arbeitende bin. Wow, was für ein Schritt. Und fassen kann ich es immer noch nicht. Werde es vielleicht auch nicht so schnell... Immerhin ist es ein sehr sehr großer Schritt von der "kleinen" Schülerin zur Schwester. Ich freue mich schon sehr auf meinen ersten richtigen Arbeitstag, bin jedoch auch ein wenig ängstlich, wie das denn so alles ablaufen wird. Aber morgen weiß ich ja mehr ;)


Gestern hatte ich meine Familie hier zu Besuch und alle waren (zum Glück) positiv überrascht :) Die Familie bestand in dem Fall aus meinen Eltern (die ja die Wohnung mittlerweile mit jedem einzelnen Stein zur Genüge kennen ;) ), Oma, Opa und der anderen Oma (die die sehr sehr viel für diese Wohnung getan hat, so dass sie heute aussieht, wie sie aussieht - sie hat sich z.B. sehr häufig hier zum "aufs Klingeln warten" aufgehalten, als mein Kühlschrank und die Waschmaschine kommen sollte und dann hat sie meine wunderbare Wohnzimmergardine genäht und fein gemacht, von den vielen Kleinigkeiten mal ganz abgesehen, die ich ja unbedingt alle brauche (kleines Körbchen mit wichtigen Näh-Utensilien und diverse Küchenartikel) :) ) und zu guter letzt noch die Schwägerin der letztgenannten Oma. Sie hat sich in letzter Zeit auch sehr dafür interessiert, wie es hier aussieht und sie gehört irgendwie zum näheren Kern meiner Familie. Dazu gehören zwar auch noch ein paar andere, aber soooo viel Platz habe ich hier im kleinen Wohnzimmer dann doch nicht ;)

Vom Essen waren leider nicht alle begeistert. Aber denen, die keine Abneigungen gegen irgendetwas davon hatten, hat es zumindest geschmeckt. Das ist doch schon mal was, oder?! Leider wusste ich nicht, dass die Schwägerin meiner Oma kein Geflügel isst - bei nem Hühnerfrikassee schon ein wenig blöd. Aber sie hat bis aufs Fleisch schon alles gegessen :)

Na egal, meine Wohnung konnte auf jeden Fall punkten und am meisten habe ich wohl meine Oma überrascht. Sie hat die Wohnung ca. anderthalb Wochen nicht mehr gesehen und hätte anscheinend viel weniger "fertig" erwartet.

Meine Woche ist jetzt schon total verplant.
>> Am Dienstag kommt mich mein bester Kumpel hier besuchen. Auch er ist seit kurzem von seiner Freundin getrennt und da wollen wir zwei uns gegenseitig ein wenig ablenken. Kann schließlich nicht schaden, mal mit seinem besten Kumpel wieder etwas Zeit zu verbringen. Und jetzt besitze ich auch einige Spiele mehr in meiner Sammlung und die könnte man ja dann gemeinsam auch mal ausprobieren :) Außerdem wollen wir zusammen kochen. Als ich ihn fragte was, war seine Antwort: "Etwas aus deinem Kochbuch, was du noch nicht gekocht hast." Oh, hmm... Na toll, ich besitze ja nur drei Kochbücher von Tim Mälzer und dann noch ein paar kleinere ;) Das wird spannend.

>> Am Mittwoch habe ich eine Bekannte zum Kaffee eingeladen. Ich hoffe, sie bringt ihren Enkel mit. Denn den Kleinen kenn ich bisher nur von Fotos und ich würde ihn gern mal kennenlernen. Bin sehr gespannt, ob sie ihn mitbringen wird.

>> Und Donnerstag nach der Arbeit gehe ich mit meiner Oma Vorhänge fürs Schlafzimmer aussuchen. Denn da ich keine Rollos habe, brauche ich ich dann Vorhänge, damit ich auch tagsüber schlafen kann. Also nicht tagsüber für ein kleines Nickerchen, sondern nach der Nachtschicht. Normalerweise stört michein bisschen Helligkeit beim Schlafen nicht, aber nach der Nachtschicht brauche ich schon sehr viel Dunkelheit... Ist nun mal eine komplette Umkehr des Biorhythmus. Joar, und da ich am Ende des Monats die ersten Nachtdienste machen werde, sollte ich bis dahin dann auch wirklich wunderschöne Vorhänge im Schlafzimmer haben :)

So viel zum letzten September-Tag. Mal sehen, was der Oktober so alles zu bieten hat.

Ach ja, am Donnerstag war ich mit einer Freundin im Kino - zu Schutzengel. Total toller Film. Allerdings kein "üblicher"-Till-Schweiger-Film, sondern ein sehr nachdenklich stimmender mit Action, aber auch einigem Spaß :)

Und noch etwas gaaaaaanz Wichtiges: Ich habe mir ein neues Handy bestellt :) Am Donnerstag ist der voraussichtliche Liefertermin. Ich bin ja so aufgeregt und freue mich riesig darauf :) Später mehr dazu ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen